Beratung & Krisenintervention

„Wir helfen Ihnen, Ihre persönlichen Ressourcen und Potentiale zu nutzen, um bestehende Probleme zu lösen.“

Im Gleichgewicht. Mit uns.

Gesundheit ist entscheidend, um sich gut zu fühlen, glücklich und erfolgreich zu sein. Dazu gehört neben dem körperlichen auch das seelische Wohlbefinden.

Gerade Letzteres ist durch berufliche oder private Belastungen manchmal gefährdet. Denn in der modernen Arbeitswelt erkranken immer mehr Menschen durch den Spagat zwischen steigenden Anforderungen am Arbeitsplatz, Mehrfachbelastung durch Familie und Beruf sowie eigenen Ansprüchen. Überforderung, mangelnde Arbeitszufriedenheit, Motivationslosigkeit, Burnout oder Depression können die Folgen sein, die Sie vielleicht gerade belasten.

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen.​

Das Leben stellt uns manchmal vor Herausforderungen, die wir nicht immer alleine lösen können. Es ist ganz normal, dass wir bei bestimmten Sorgen im Leben Hilfe von außen benötigen.

„Es ist weniger schwierig, Probleme zu lösen,
als mit ihnen zu leben.“
Pierre Teilhard de Chardin

Wir unterliegen der Schweigepflicht: Niemand erhält eine Information darüber, dass Sie Termine bei uns wahrgenommen haben und was dort besprochen wurde.

Auf Sie kommen keine Kosten zu: Unsere Leistungen trägt Ihr Unternehmen pauschal im Rahmen unseres Vertrags zur arbeitsmedizinischen Betreuung.

Scheuen Sie sich nicht, einen ersten, unverbindlichen Termin mit uns zu vereinbaren. Unsere Vertraulichkeit ist Ihnen garantiert!

Als Facharzt-Team für Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Betriebliches Gesundheitsmanagement sind wir mit den Arbeitsplätzen unserer Patienten vertraut. Profitieren Sie von der engen Verbindung der medizinischen und psychologischen Betreuung durch uns. Daneben verfügen wir über ein kompetentes Netzwerk zu anderen Professionen, welches wir passgenau zur Unterstützung Ihrer Genesung miteinbeziehen können.

F.A.Q.

Psychologische Beratung

Nein. Bei unserem Angebot handelt es sich um ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Ziel, für ein bestimmtes oder mehrere Probleme Lösungen zu finden. Der Unterschied zur Psychotherapie liegt in sowohl inhaltlichen als auch methodischen Aspekten. Denn in einer Psychotherapie werden Probleme mit Krankheitswert behandelt. Dafür werden deutlich mehr Termine veranschlagt als für einen Beratungsprozess. Sofern wir in einer Beratung merken, dass das Problem weitreichender ist als wir mit unserem Angebot auffangen können, helfen wir Ihnen gerne dabei, eine geeignete Psychotherapie zu finden und überbrücken zusammen mit Ihnen die Wartezeit.

Nein. Die Kosten für die psychologische Beratung sind in der Pauschale Ihres Arbeitgebers enthalten und werden somit nicht mit der Krankenkasse abgerechnet.

Nein. Ihr Arbeitgeber wird weder über Ihren Termin in unserer psychologischen Beratung informiert, noch eine Rechnung erhalten, die rückverfolgbar wäre. Der Inhalt der Beratungsgespräche wird vertraulich behandelt, denn auch wir unterliegen der Schweigepflicht.

Wir gehen davon aus, dass innerhalb der psychologischen Beratung nach ungefähr fünf Terminen eine Lösung gefunden werden sollte. Falls wir während der Gespräche merken, dass mehr Handlungsbedarf besteht, helfen wir Ihnen gerne dabei, entsprechende Hilfsangebote zu finden.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer/m Psychotherapeuten/in Leider können wir Sie jedoch nicht direkt für einen Psychotherapieplatz anmelden.

Für einen Beratungstermin nehmen wir uns gerne eine Stunde Zeit für Sie.

Nein. Wir unterstützen Sie sowohl bei arbeitsbezogenen Belastungen als auch bei privaten Sorgen.

Sofern Sie nicht wohnhaft in Aachen und Umgebung sind und Ihre Anreisezeit zu uns in die Praxis zu weit wäre, vereinbaren wir auch gerne einen Termin für ein Telefonat mit Ihnen.

Psychologische Beratung
(Download 726 KB)

Erfolgsfaktor Mitarbeitergesundheit

Gesunde Mitarbeiter sind zufrieden und leistungsstark. Dabei spielt nicht nur die körperliche Unversehrtheit am Arbeitsplatz eine Rolle, sondern auch und gerade die psychische Gesundheit.

Wir stellen zunehmend fest, dass durch berufsbezogene und private Belastungen genau diese aber häufig gefährdet ist. In der modernen Arbeitswelt erkranken immer mehr Menschen aufgrund von steigenden beruflichen Anforderungen und eigenen überhöhten Ansprüchen. Überforderung, mangelnde Arbeitszufriedenheit, Motivationslosigkeit, Stress am Arbeitsplatz, Burnout oder Depression können die Folgen sein, die Führungskräfte und Mitarbeitende vor neue Herausforderungen stellen.